Den Schwachen im Glauben nehmt an und streitet nicht über Meinungen.


Römer 14, 1


Über uns

Gottesdienste 
in der Stephanuskirche

Die Steiner Evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag Gottesdienst 
in der Stephanuskirche, Keltenstr. 1
Wer durch das Hauptportal von Westen her die Kirche betritt, dessen Blick wird durch die zu biblischen Themen ausdrucksstark gestalteten Chorfenster gefesselt. Das zentrale Fenster zeigt den gekreuzigten Christus. Die Gottesdienst feiernde Gemeinde ist mit Blick auf IHN versammelt, der Auferstandene ist Herr der Kirche und der Herr der Welt, unter seinem Kreuz finden sich Menschen aus allen Kontinenten ein. In der Stephanuskirche – ein kleineres nach Osten ausgerichtetes Chorfenster zeigt die Steinigung des Namenspatrons der Kirche, des Märtyrers Stephanus – werden vielgestaltige Gottesdienste zur Glaubensstärkung angeboten mit einer lebensnahen Verkündigung am biblischen Wort ausgerichtet. Die Kirchenmusik hat in der Gemeinde einen hohen Stellenwert, zu Konzerten und Kantatengottesdiensten lassen sich jedes Jahr auch viele Gäste von auswärts einladen, die hervorragende Akustik der Kirche trägt zu einem beeindruckenden Klangerlebnis bei.
Neben Gottesdiensten mit traditioneller Liturgie hat sich in den letzten Jahren der „Stein mal anders – Gottesdienst “ mit modernem Liedgut und einer Vielfalt von Gestaltungselementen etabliert.
Auf dem Platz vor der Kirche unter den ausladenden Kronen der Kastanien mit Blick auf die Mauern der mächtigen Stephanuskirche gibt es in den Sommermonaten das Angebot, Gottesdienste im Grünen mitzufeiern. Osternacht und Christmette feiert die Gemeinde mit dem CVJM für alle, die Bandmusik und moderne Formen der Verkündigung mögen. Wir laden Sie herzlich ein, die 500 Jahre alte Stephanuskirche zu besuchen. Nehmen Sie sich die Zeit, am Sonntagmorgen den Gottesdienst mitzufeiern und erleben Sie, dass diese sehenswerte Kirche nicht allein ein historisches Baudenkmal, sondern ein Ort der lebendigen Gegenwart des gekreuzigten und auferstandenen Herrn ist, der sich kraftvoll und tröstend, gnädig und liebend seiner Gemeinde immer neu zuwendet.

Evangelisches Pfarramt

Im Evangelischen Pfarramt Stein, Marktplatz 8, sind Besucher willkommen

Wer in die Steiner Dorfmitte kommt, nimmt dort eine Reihe historischer Gebäude wahr, die sich um einen Hügel herum gruppieren. Auf ihm steht der wuchtige alte Burgturm einer früheren Burganlage und neben ihm das heutige Pfarrhaus, in dem sich auch das Pfarramt befindet.

Die Türen zum Pfarrbüro der Evangelischen Kirchengemeinde sind offen:

dienstags, mittwochs und freitags 10 Uhr -12 Uhr und donnerstags 16 Uhr -18 Uhr. 

Auch telefonisch können Sie uns natürlich jederzeit erreichen, scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen.



Evangelisches Gemeindehaus

Neben dem Pfarrhaus auf dem äußeren Wall des Burggrabens steht das Evangelische Gemeindehaus, Marktplatz 10.
Es beherbergt im Untergeschoss zwei Gruppen des fünf gruppigen Evangelischen Kindergartens „Storchennest“, Mühlstr. 4 und im Keller u.a. die Räume des CVJM Stein.

Eine breite Treppe führt hinauf zur Eingangsetage, auf der sich der große, teilbare Gemeindesaal über die ganze Länge des Gebäudes erstreckt und Raum bietet für kleine und große Veranstaltungen, private Feiern, Gottesdienste, Konfirmandenunterricht, Kinderturnen, Seniorengymnastik, Jungscharaction, Bandmusik- und Kantoreiproben und vieles andere mehr.
 Schauen Sie einmal herein, wenn in der 4.KW Ende Januar die Ökumenische Gemeindewoche stattfindet, 
kommen Sie zur Bibelandacht donnerstags um 19 Uhr oder helfen Sie praktisch mit beim Austragen der Gottesdienstbriefe und Kirchenboten, beim Gemeindefest oder im Besuchsteam. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen und würden Sie gern persönlich kennenlernen.